telesoccorso anziani e disabili
telesoccorso bambini
telesoccorso sportivi
telesoccorso lavoratori

Das Gerät ist für die persönliche Sicherheit von älteren und behinderten Menschen, Kindern, Sportlern und Arbeitern.

Es ist viel mehr als ein GPS Tracker: die innovative Technik macht Helpy Oops zu einem vollständigen und vielseitigen Funknotrufsystem; es ist ein persönliches Schutzsystem für ältere und behinderte Menschen, Kinder, Sportler und Arbeiter.

installazione telesoccorso Helpy Oops
Laden Sie das Hilfsprogramm herunter, um Helpy Oops auf Ihrem Computer zu programmieren!
video telesoccorso gps per anziani Helpy Oops

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO TUTORIAL
ZUM FUNKNOTRUFSYSTEM HELPY OOPS AN!

FÜR ÄLTERE UND BEHINDERTE MENSCHEN

telesoccorso anziani e disabili e localizzatore gps

Ältere Menschen und Behinderte können weiterhin jeden Tag unabhängig und selbständig leben und das völlig sicher. Das Funknotrufsystem Helpy Oops sorgt mit seinen Funktionen dafür, dass Sie und Ihre Angehörigen beruhigt sein können. Diese Funktionen sind:

  • Notruf bei Sturz: es ist jederzeit möglich, zu erfahren, wo sich Helpy Oops befindet: es genügt, eine SMS an das Gerät zu schicken und Sie erhalten dann eine Nachricht mit dem Link, mit dem Sie sich die Position auf Google Maps anzeigen lassen können.
  • GPS Tracker: es ist jederzeit möglich, zu erfahren, wo sich Helpy Oops befindet: es genügt, eine SMS an das Gerät zu schicken und Sie erhalten dann eine Nachricht mit dem Link, mit dem Sie sich die Position auf Google Maps anzeigen lassen können.
  • Geofencing: mit Helpy Oops können Sie eine oder mehrere „sichere“ geographische Bereiche festlegen. Wenn Helpy Oops feststellt, dass die Sicherheitsgrenzen verlassen worden sind, sendet es eine Nachricht an die Telefonnummern in der Rubrik.
  • Automatische Notrufe: mit Helpy Oops ist es leicht, sofort einen Notruf zu machen. Sie drücken einfach auf eine Taste und das Gerät ruft die eingespeicherten Telefonnummern an und schickt außerdem eine SMS mit Angabe der exakten geographischen Position.
telesoccorso localizzatore gps per anziani e disabili
telesoccorso bambini e localizzatore gps

FÜR KINDER

telesoccorso bambini GPS

Das Funknotrufsystem Helpy Oops besitzt einige Funktionen, damit Kinder ganz sicher auch entfernt von zu Hause spielen und Spaß haben können:

  • Geofencing: Sie können eine sichere Zone festlegen, wird diese verlassen, erhalten Sie auf Ihrem Handy eine Benachrichtigung: mit Helpy Oops ist das dank der speziellen integrierten Ortungstechnik möglich
  • Notrufe: mit Helpy Oops ist das Senden von Notrufsignalen kinderleicht! Es genügt, eine Taste zu drücken und das Gerät tätigt Anrufe und schickt SMS mit der Ortung der Reihe nach an die eigespeicherten Telefonnummern.
  • GPS-Tracker: mit dem integrierten GPS bei Helpy Oops wissen Sie immer, wo sich Ihre Kinder befinden. Es reicht, eine SMS an das Gerät zu schicken. Danach erhalten Sie eine Nachricht mit einem Link zu Google Maps, so dass Sie die exakte Position des Geräts sehen können.

Die Schutzhülle aus Silikon von Helpy Oops bietet außerdem den größtmöglichen Schutz gegen Stöße und dank dem Befestigungsclip kann man es bequem überallhin mitnehmen.

FÜR SPORTLER

telesoccorso e localizzatore gps sport

Radfahren, Wandern und viele weitere Aktivitäten in der freien Natur: für viele Sportarten ist das Notrufsystem Helpy Oops dank der speziellen Funktionen auch für Sportler:

  • GPS Ortung: für eine schnelle und präzise Identifizierung des Geräts. Es genügt, eine SMS zu senden, um per Satellit immer die Position, in der sich Helpy Oops und die Person, die es trägt, nachzuverfolgen.
  • Notrufe: mit Helpy Oops ist es leicht, Hilfe anzufordern, auch in schwierigen oder in Notsituationen. Wenn das Gerät entsprechend programmiert wurde, schickt es einen Notruf, auch dann erkennt es, dass das Gerät heruntergefallen ist.

Mit dem Umhängeband, dem Befestigungsclip und der Schutzhülle aus Silikon lässt sich das Gerät ganz bequem transportieren und benutzen. Auch in den extremsten Situationen.

telesoccorso sportivi GPS Helpy Oops
telesoccorso per lavoratori e localizzatore gps

FÜR ARBEITER

telesoccorso lavoro GPS Helpy Oops

Das Notrufsystem Helpy Oops entspricht dem Gesetz D.Lgs. n. 81 vom 9. April 2008 – Testo unico sulla Sicurezza, das vorschreibt, dass jeder Arbeitgeber die entsprechenden Mittel bereitstellen muss, um die Gesundheit und die Sicherheit der eigenen Arbeiter.zu gewährleisten.

In der Werkstatt, in der Fabrik oder in jeder Situation, in der die Sicherheit der Arbeiter an erster Stelle steht, ist das Notrufsystem Helpy Oops die Lösung: Dank seiner Funktionen trägt es dazu bei, die mit der Arbeit verbundenen Gefahren zu verhüten und es lässt sich wie eine richtige persönliche Schutzausrüstung (PSA) für die Arbeiter konfigurieren:

  • Sturzerkennung: mit Helpy Oops wissen Ihre Kollegen immer, wo Sie sind und sie werden automatisch benachrichtigt, wenn das Gerät erkennt, dass Sie gestürzt sind.
  • Notruf: es ist einfach, einen Notruf mit Helpy Oops zu tätigen Es genügt, eine Taste zu drücken und das Gerät ruft nacheinander eine der 12 in der Rubrik gespeicherten Telefonnummern an, bis ein Teilnehmer erreicht wird
  • Telefonfunktion: bei der Arbeit kann es sehr nützlich sein, ein Gerät zur Verfügung zu haben, mit dem man über eine Freisprecheranlage mit den Kollegen telefonieren kann: Mit Helpy Oops ist es möglich, mit einer einzigen Taste Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen!

Das Umhängeband und der Befestigungsclip von Helpy Oops sorgen darüber hinaus für Komfort und stellen sicher, dass der Arbeiter nicht bei seiner Tätigkeit behindert wird.

Möchten Sie mehr über die Funktionen des Notrufsystems Helpy Oops wissen? Besuchen Sie die entsprechende Seite oder kontaktieren Sie uns, um zu erfahren wie es sich so programmieren lässt, dass es auf Ihre Sicherheitsansprüche zugeschnitten ist!