Das Funknotrufsystem GSM, GPRS und GPS, komplakt und einfach zu bedienen

Helpy Oops ist ein innovatives Funknotrufgerät GSM/GPRS/GPS, um die Autonomie von älteren und behinderten Personen, Kindern, Tieren und die Sicherheit von Sportlern und Arbeitern zu gewährleisten. Es dient nicht nur als GPS Tracker: es besteht die Möglichkeit, eine Mikro-SIM einzulegen, so erhält man mit Helpy Oops die neueste Technologie eines Funknotrufsystems mit der Funktion eines richtigen lebensrettenden Mobiltelefons.

NOTRUFE

Mit Helpy Oops können Notrufe einfach über eine Taste gesendet werden. Man kann in der Rubrik bis zu 12 Telefonnummern eingeben; das Funknotrufsystem Helpy Oops ruft dann eine nach der anderen an, solange bis ein Teilnehmer erreicht wird und verschickt eine SMS zur Ortung.

STURZERKENNUNG

Durch spezielle Bewegungssensoren kann Helpy Oops einen automatischen Notruf senden, falls es einen Sturz erkennt. Derjenige, der den Anruf entgegennimmt, weiß dank des integrierten GPS Trackers und der automatischen Übermittlung Ihrer geographischen Position per SMS immer, wo Sie sich gerade befinden.

GEOGRAPHISCHE
GEBIETE

Durch den integrierten GPS Tracker, ist Helpy Oops in der Lage, die Person, die im Besitz des Gerätes ist, ständig zu orten und die exakte geographische Position jederzeit anzugeben. Darüber hinaus ist es möglich, sichere „geographische Gebiete” festzulegen und für den Fall, dass diese verlassen werden, eine SMS oder einen Anruf zu erhalten.

ORTUNGSSYSTEM

Dank dem integrierten Satellitenempfängers können Sie die Position von Helpy Oops jederzeit feststellen. Es genügt, an das Gerät eine SMS zur Positionsbestimmung zu senden: der GPS Tracker Helpy Oops antwortet mit einer SMS mit einem Link von Google Maps, mit dem es möglich ist, sich auf dem eigenen Smartphone die durch das GPS-Modul ermittelte Position anzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung übermitteln zu lassen.

TELEFONFUNKTION

Funknotrufsystem oder Mobiltelefon? Beides. Mit Helpy Oops können Sie automatisch über eine Freisprechanlage Anrufe erhalten oder tätigen oder Sie drücken einfach eine Taste.

funzioni telefono cellulare salvavita Helpy con localizzatore gps

DIEBSTAHLSCHUTZ

Helpy Oops kann im Inneren Ihres Autos positioniert oder zusammen mit Wertgegenständen verborgen werden: Bei Diebstahl können Sie dank der GPS-Funktion den Standort der gestohlenen Objekte lokalisieren und die stille Abhörfunktion der Umgebung aktivieren (room monitoring). Helpy Oops kann auch einen stillen Alarm ohne sichtbare oder akustische Zeichen senden. So haben Sie die Möglichkeit, stille Alarme mit einer einzigen Taste zu senden!

KOMMUNIKATION MIT DEM CALL CENTER

Das Gerät Helpy Oops kann direkt mit dem Call Center und zentralen Notrufstellen verbunden werden. So können Spezialisten bei Notfällen aktiv werden und den geeigneten Notrufdienst kontaktieren.

funzione collegamento con call center e centrali operative di vigilanza - Helpy Oops

DIAGNOSTIK

Sie können Helpy Oops programmieren, damit es Ihnen regelmäßige SMS und Push-Benachrichtigungen schickt, die Sie informieren, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert, dass die Batterie aufgeladen werden muss oder dass das Guthaben nicht ausreicht.

FUNKTION KEINE
BEWEGUNG

Sie können Helpy Oops programmieren, damit es eine Benachrichtigung und/oder Anruf sendet, wenn das Gerät für einen gewissen einstellbaren Zeitraum nicht bewegt wird. In diesem Fall wird eine Benachrichtigung und/oder ein Anruf gesendet, wenn das Gerät wieder bewegt wird. So erkennt Helpy Oops, wenn ein Arbeiter gestürzt ist, was vor allem bei als Einzelperson tätigen Arbeitnehmern von Nutzen ist.

Telesoccorso Helpy Oops - Funzione Assenza di movimento

Aber Helpy Oops hat noch mehr Funktionen: neben der Ortungsfunktion können über eine SMS der Akkustatus oder das Restguthaben der SIM überprüft werden oder Sie erhalten eine automatische Mitteilung, wenn der Akku aufgeladen werden sollte oder das Guthaben nicht mehr ausreicht.

Entdecken Sie alle Funktionen des Funknotrufsystems Helpy Oops in der Videopräsentation oder besuchen Sie die Seite FAQ.